Intensivpädagogische Wohngruppe Rinchnach Jugendhilfe - Fluck "Slackline"
Intensivpädagogische Wohngruppe Rinchnach                      Jugendhilfe - Fluck                            "Slackline"

Kooperation mit anderen Einrichtungen

 

  1. Der Verlauf der Maßnahmen orientiert sich an den rechtlichen Vorgaben. Ein gleichberechtigter Austausch zwischen Jugendhilfeeinrichtung und Jugendamt ist daher notwendig, um kindeswohlorientiert im Sinne der Kinder und Jugendlichen planen und agieren zu können. Durch den gegebenen Rahmen ergibt sich ber den Arbeitskontext Jugendamt Jugendhilfeanbieter hinaus eine hohe Notwendigkeit zur Kooperation mit anderen Einrichtungen und externen Stellen. Die Koordination des Kooperationsprozesses im Alltag liegt dabei in der Verantwortung des jeweiligen Betreuers und findet im Rahmen der Hilfeplanung und in enger Absprache mit dem Vormund statt.

    Weitere Kooperationspartner sind gemäß den oben genannten pädagogischen Zielen:

    • Ärzte und Therapeuten und/oder Gutachter im gesundheitlichen Bereich

    • zuständige Schulen und Nachhilfeorganisationen sowie im weiteren Verlauf ggf. mögliche Ausbildungsbetriebe im Bereich der schulischen/beruflichen

      Perspektivenentwicklung

    • Vereine, Jugendtreffs, Kulturzentren, Gemeinden, etc. im Bereich der Integration

    • Behörden, ggf. Botschaften im Bereich der Ämterangelegenheiten

    • Übergangswohnheime, so dass ggf. anstehende Umzge bei Volljährigkeit adäquat

      vorbereitet und begleitet werden können. 

 

 

Hier finden Sie uns

IpW Slackline Jugendhilfe Fluck

Ried 33a
94269 Rinchnach

Kontakt

Rufen Sie uns an unter:

+49152 07959914 Mobil Hr. Fluck

+49176 43906417 Fr. Müller

 

Email: Jurgfluck@aol.com

www.jugendhilfe-fluck.de

 

 

Geschäftsstelle

Jugendhilfe Fluck

Weihergasse 10

87541 Bad Hindelang

Tel. 08324 6249784

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© ISE Thassos/Griechenland Fluck. Wir machen darauf aufmerksam, dass der schriftliche Inhalt der Seiten urheberrechtlich geschützt und Eigentum der "Jugendhilfe Fluck" ist und dieser nur für private Zwecke genutzt werden darf. Verstöße gegen das Urheberrecht für gewerbliche Zwecke werden gerichtlich angezeigt und verfolgt.