ISE Thassos/Griechenland Fluck
ISE Thassos/Griechenland Fluck

Schutzkonzept nach § 8a SGB VIII

Schutzkonzept nach § 8a SGB VIII

Definition

 

Kindeswohlgefährdung ist gewaltsame, körperliche, geistige und/oder seelische Schädigung, die in Familien oder Institutionen geschieht und zu Verletzungen, Entwicklungsstörungen oder sogar zum Tode führen kann und damit das Wohl und die Rechte eines Kindes beeinträchtigen oder bedrohen. Die Gefährdung geschieht bewusst oder unbewusst.

Zu unterscheiden sind jeweils die Misshandlung als aktive und die Vernachlässigung als passive Form (z. B. körperliche Gewalt, seelische/emotionale Gewalt, sexuelle Gewalt, Vernachlässigung). Kinder und Jugendliche können aber auch indirekt durch das Miterleben von Gewalt zwischen Erwachsenen betroffen sein.

Heranwachsende sind auf den Schutz und die Geborgenheit durch Erwachsene angewiesen. Das Erleben direkter und indirekter Gewalt im nahen Umfeld hat immer Auswirkungen und Folgen für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Für sie kann dies ein schwerer Eingriff in das Gefühl eigener Sicherheit bedeuten. Die Folgen sind umso gravierender, wenn die Gefährdung von nahestehenden Personen ausgeht.  Diese Erfahrungen können traumatisch sein und auch psychische Störungs- und Krankheitsbilder hervorrufen.

 

 

Vorgehensweise bei Verdacht der Kindeswohlgefährdung

 

  • Gewichtige Anhaltspunkte für Kindeswohlgefährdung werden durch die Beschäftigten wahrgenommen > Dokumentation der Beobachtungen
  • Bei vertrauten Kollegen/innen/Team Verdacht äußern und Rat holen. Haben andere ähnliche Beobachtungen gemacht?
  • Wenn im Austausch der Verdacht bestätigt wird > muss der Träger informiert werden. 
  • Risikoeinschätzung mit der insoweit erfahrenen Fachkraft > Herr Fluck oder Frau Fluck
  • Gespräch mit dem Kind/Jugendlichen suchen
  • Information an das Jugendamt wegen unmittelbar bevorstehender oder eingetretener Kindeswohlgefährdung.
  • Verfahrensende

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

ISE Thassos/Griechenland Fluck
64010 Prinos

Thassos Griechenland

Kontakt

Rufen Sie uns an unter:

+30 2593 110210 FN Fluck

+49152 07959914 Mobil Hr. Fluck

 

Email: Jurgfluck@aol.com

www.jugendhilfe-fluck.de

 

Jugendhilfe Fluck

Siedlerstraße 1

87509 Immenstadt im Allgäu

08323 2069514

 

Träger der Maßnahme:

Kids24 GmbH

Michael Ohnesorg

Tilsiter Straße 20

87439 Kempten

Tel.: 0831 69719110

Email; 

 welcome@kids24.org

 
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© ISE Thassos/Griechenland Fluck. Wir machen darauf aufmerksam, dass der schriftliche Inhalt der Seiten urheberrechtlich geschützt und Eigentum der "Jugendhilfe Fluck" ist und dieser nur für private Zwecke genutzt werden darf. Verstöße gegen das Urheberrecht für gewerbliche Zwecke werden gerichtlich angezeigt und verfolgt.