Intensivpädagogische Wohngruppe Rinchnach Jugendhilfe - Fluck "Slackline"
Intensivpädagogische Wohngruppe Rinchnach                      Jugendhilfe - Fluck                            "Slackline"

Umgang mit "Corona"

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie halten sich die Bewohner,  Mitarbeiter und externe Besucher (Jugendamt, psychologischer Dienst) an die vorgegebenen Hygienemaßnahmen.

Die Jugendlichen werden sich gemeinsam mit den Pädagogen stets über den Verlauf informieren und diese Informationen in Gesprächen thematisieren.

Die Fachkräfte weisen die Betreuten auch beim Verlassen des Hauses auf die Mund-Nasen-Bedeckung und die Abstandsregeln hin. Bei Betreten des Hauses achten die pädagogischen Mitarbeiter darauf, dass sich die Bewohner gründlich die Hände waschen und desinfizieren. Bei Kontakten außerhalb des Wohnhauses sind wir darauf bedacht, dass sich unsere Kinder und Jugendlichen nicht in größeren Gruppen aufhalten sondern eher Einzelkontakte unter Maßgabe der Hygieneregeln pflegen. Zudem werden wir in Zeiten der Pandemie verstärkt gruppeninterne Aktivitäten durchführen.

Um sich selbst und andere zu schützen, muss vor der Aufnahme in unsere Einrichtung ein negativer COVID-19 Test des Jugendlichen/Kindes vorliegen. 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Hier finden Sie uns

IpW Slackline Jugendhilfe Fluck

Ried 33a
94269 Rinchnach

Kontakt

Rufen Sie uns an unter:

+49152 07959914 Mobil Hr. Fluck

+49176 43906417 Fr. Müller

 

Email: Jurgfluck@aol.com

www.jugendhilfe-fluck.de

 

 

Geschäftsstelle

Jugendhilfe Fluck

Weihergasse 10

87541 Bad Hindelang

Tel. 08324 6249784

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© ISE Thassos/Griechenland Fluck. Wir machen darauf aufmerksam, dass der schriftliche Inhalt der Seiten urheberrechtlich geschützt und Eigentum der "Jugendhilfe Fluck" ist und dieser nur für private Zwecke genutzt werden darf. Verstöße gegen das Urheberrecht für gewerbliche Zwecke werden gerichtlich angezeigt und verfolgt.